Dienstag 19. Januar 2021

Harley-Davidson Modelljahr 2021

Harley-Davidson feiert am 19. Januar weltweit mit einem aufsehenerregenden virtuellen Event seine 2021er Neuheiten bei den Motorrädern und den Motorclothes, Parts & Accessories.

Wer an dem virtuellen Launch-Event H-D 21 teilnehmen möchte, meldet sich einfach unter www.H-D.com/21 an.


Nie zuvor in seiner bald 118-jährigen Geschichte konnte es Harley-Davidson der ganzen Welt ermöglichen, das Debüt seines neuen Modelljahrs mitzuerleben. Am 19. Januar 2021 ändert sich das. Bei H-D 21, dem ersten Launch-Event des Unternehmens im Web, wird Harley-Davidson neben neuen Motorrädern auch neue Parts and Accessories, Motorradbekleidung und Fashion für das Jahr 2021 präsentieren. Harley-Davidson-Manager, -Produktexperten und leidenschaftliche Motorradenthusiasten werden den Teilnehmern erläutern, womit im Jahr 2021  zu rechnen ist.

Neues Vorgehen bei Produkteinführungen

Der globale virtuelle Launch ist Teil des neuen Ansatzes bei Harley-Davidson-Produktein­führungen. Vor einigen Monaten kündigte das Unternehmen mehrere große Veränderungen an, etwa die Straffung des künftigen Produktportfolios und die Verschiebung des Debüts des neuen Modelljahrs ins unmittelbare Vorfeld der Motorradsaison.

„Mit unserem Event wollen wir die ganze Harley-Welt virtuell vereinen, um die Leidenschaft zum Ausdruck zu bringen, die sich in unseren 2021er-Motorrädern manifestiert. In diesem Zusammenhang werden wir natürlich auch einen Blick auf die neue Pan America, unser erstes Adventure-Touring-Bike, werfen“, verspricht Theo Keetell, Vice President Marketing. „Wir freuen uns riesig darauf, diesen Ausblick mit unseren Kunden und Händlern aus der ganzen Welt zu teilen.“

Jason Momoa teilt die Leidenschaft

Eine Schlüsselrolle wird bei der Veranstaltung am 19. Januar der amerikanische Schauspieler, Produzent und Motorradenthusiast Jason Momoa spielen. Er ist stets auf der Suche nach neuen Abenteuern und wird ausführen, wie die neue Pan America seine Leidenschaft für Harley-Davidson noch steigerte, da sie ihm die Welt jenseits asphaltierter Straßen eröffnete.

„Harley-Davidson gab mir die Möglichkeit, Abenteuer mit den erstaunlichsten Menschen zu erleben und Ehrfurcht gebietende Orte zu erkunden, was mich bei der Videoclipserie ‚United We Will Ride’ inspiriert hat“, erläutert Momoa. „Ich habe mich unfassbar darauf gefreut, mit Harley-Davidson zusammenzuarbeiten, einen ersten Blick auf die Pan America werfen zu können und die Gelegenheit zu bekommen, sie zu fahren. Sie vereint meine Naturverbundenheit, meinen Hang zur Entdeckung des Unbekannten sowie meine Liebe zur Marke Harley-Davidson und ist deshalb das perfekte Fahrzeug für mich. Die Menschen werden von dieser neuen Harley begeistert sein.“

Weltweite Präsentation der Harley-Davidson Pan America am 22. Februar 2021

Bei der virtuellen Markteinführung H-D 21 am 19. Januar wird auch die neue, 1.250 Kubikzentimeter große Harley-Davidson Pan America vorgestellt. Doch das Unternehmen plant, die Motorradwelt in Kürze erneut zusammenzubringen, denn sie will der Pan America am 22. Februar 2021 einen eigenen digitalen Launch-Event widmen, bei dem Details des neuen Adventure-Tourers enthüllt werden.